War’s das, Leute?

Jedwede form von erzählung hat ein ende. Auch bei veröffentlichten tagebüchern weiß man, wann ende ist: Spätestens, wenn der mensch von uns gegangen ist. Blogs können sich jedoch in die unendlichkeit ziehen. Ich kann mich immer wieder dafür entscheiden, weiter zu schreiben. Ich versuche seit jahren zu schreiben und dachte, ich bin wieder da: Ich habe gerade zwei einträge veröffentlicht.

Ich wollte weiterschreiben, wusste aber nicht mehr, wo weiter. Ich versuchte an ältere einträge anzuknüpfen, dass bin ich aber nicht mehr. War die pause nicht bloß eine pause, sondern das ende dieses blogs?

Leute und orte sind verschwunden, neue leute und orte sind dazugekommen. Die Rote Lillie und der Teetrinker sind aus meinem leben verschwunden und somit auch die Rose. Die Wortgewandte kommt mir gar nicht mehr so wortgewandt vor die GroßeOhrringeTrägerin trägt keine großen ohrringe mehr. ICA wurde an Coop verkauft und auf Aker Brygga war ich vor zwei jahren vielleicht mal. Den Coffeeshop nutz ich kaum noch, ich scanne viel ein und drucke es ggf. aus. Mittlerweile wohne ich im osten von München, Neuhausen ist kein teil meines lebens mehr.

Ich hatte mir erst überlegt, einen völlig neuen blog anzufangen, aber das wäre dann doch zu umständlich, weil ich einige dinge behalten möchte. Alte einträge werde ich jedoch nach und nach löschen, vielleicht nach und nach darauf zurückkommen. Für mich selber möchte ich ein buch binden und auf nachfrage wird man es wahrscheinlich auch zugeschickt bekommen.

Es wird anscheinend zeit für \documentclass{scrbook}.

Was ich mir und Euch wünsche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s